Die Piadina

piadina_mini

Piadina ist eine duftende, wohlriechende Fladenbrotscheibe, die ohne Hefe zubereitet wird. Ihr Ursprung ist die Emilia Romagna, also das Gebiet an der Adria rund um Rimini, Bologna etc. Sie ruft sofort Erinnerungen an Ferien, Sonne, Meer und Strand wach.Italia_Emilia-RomagnaAuf dem romagnolischen Tisch fehlt nie die Piadina, die oft das Brot ersetzt. Belegt wird es traditionellerweise mit Rohschinken. Aber es gibt etliche Varianten davon: von Tomaten/Mozzarella, über Mortadella, Käse bis zu Nutella und Konfitüre.

Unsere Piadina ist mit Rohschinken, und / oder Käse belegt. Meistens haben wir auch noch frischen Rucola dabei.

Die Piadina ist der ideale Imbiss, der nicht kleckert.